Wossog Finanzberatung
Alexander Wossog

Tuchert 1

79771 Klettgau - Geisslingen

Rufen Sie an  
+49 (0)7742 2925 
oder
nutzen Sie unser Kontaktformular

Erstinformationen über mich

Was bin ich? … Versicherungsmakler

Ich vermittle und betreue Versicherungsverträge ausschließlich in Ihrem Auftrag.

Hierzu erteilen Sie mir ein Mandat, das mich verpflichtet und bevollmächtigt Ihre Interessen gegenüber den Versicherern und ggf. weiteren Marktteilnehmern zu vertreten.
Meine Unabhängigkeit stelle ich dadurch sicher, das an meinem Unternehmen keine Versicherungsgesellschaft & kein sonstiger Kapitalgeber direkt oder indirekt beteiligt ist.
Ebenso bin ich an keiner Versicherungsgesellschaft direkt oder indirekt beteiligt.

 

Was mache ich?
Ich biete eine Beratung und Vermittlung an!
Meine Aufgabe ist die Erfassung und Einschätzung und soweit erforderlich die Absicherung Ihrer finanziellen Risiken nach objektiven Kriterien und entsprechend ihrer persönlichen Interessenlage.
Bestehende Versicherungsverträge werden dabei in meine Betrachtung einbezogen und müssen nicht gekündigt werden.

Hierbei handle ich nach folgendem Grundsatz:
Was gut ist soll im Bestand bleiben, was verbesserungswürdig ist wird verbessert.

Ich ermitteln für Sie auf der Basis meiner langjährigen Erfahrung und Kenntnis des deutschen Versicherungsmarktes, die ich mittels laufender Weiterbildung stets auf dem aktuellen Stand halte, auch mit Hilfe unabhängiger und aktueller Vergleichssoftware, den passenden Versicherungsschutz.
Selbstverständlich werden Sie von mir über einen eventuellen Abschluss hinaus individuell betreut – natürlich auch im Schadensfall von uns betreuter Verträge.

 

Wie arbeite ich?
Meinen Empfehlungen liegt grundsätzlich eine objektive Auswertung einer hinreichenden Anzahl von auf dem Markt angebotenen Versicherungsverträgen und Versicherern zu Grunde, es sei denn, ich weisen Sie in besonderen Fällen auf etwas Anderes hin.

Ein Angebot werde ich nur dann empfehlen, wenn:

- das ausgewählte Produkt ihrem Bedarf entspricht

- das Preis- Leistungsverhältnis überdurchschnittlich ist

- es sich um einen seriösen Anbieter mit Sitz (mindestens jedoch mit einer Niederlassung) in Deutschland handelt

- der Anbieter bisher nicht wegen häufiger Verbraucherbeschwerden oder mangelnder Bonität auffällig geworden ist

- die Zusammenarbeit mit dem Anbieter (auch und insbesondere im Schadenfall!) funktioniert und unsere Arbeit angemessen vergütet wird.
 

Was kostet Sie meine Arbeit ?

Die Vermittlung und Betreuung von Versicherungsverträgen erbringe ich gegen Courtage / Vermittlungsvergütung.
Diese ist im Regelfall Bestandteil der Beitragsleistungen meiner Mandanten an die Produktgeber und wird von Diesen an uns ausgezahlt, so das Ihnen für meine Tätigkeiten keine zusätzlichen Kosten entstehen.
Andere Zuwendungen als die Courtage / Vermittlungsvergütung erhalten wir NICHT von den Produktgebern.

Vermittle ich Produkte die keine bzw. keine kostendeckende Vergütung seitens der Produktgeber vorsehen (z. Bsp. courtagefreie Tarife), werde ich Ihnen vor Beginn

meiner Arbeit ein verbindliches Angebot unterbreiten.
Wenn Sie von mir weitere Leistungen in Anspruch nehmen, die grundsätzlich nicht mit Courtage abgegolten werden können, erhalten Sie ebenfalls vor Beginn meiner Arbeit ein verbindliches Angebot.


Was muss ich Ihnen außerdem noch über mich mitteilen?

 

Wossog Finanzberatung

Alexander Wossog; Tuchert 1; 79771 Klettgau - Geisslingen
Telefon:   +49 (0)7742 2925
Mobil:      +49 (0)172 6282018

Telefax:    +49 (0)7742 850921

E-Mail:     info@wossog-finanzberatung.de

Web:         www.wossog-finanzberatung.de


Firmierung:
Einzelunternehmung: Versicherungsmakler mit Erlaubnis gem. § 34 d Abs. 1 GewO
Registernummer:
D-TQGS-KZ57T-16
(Datum der Erlaubniserteilung durch die IHK Hochrhein-Bodensee: 19.06.2007)
Registerstelle:

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29; 10178 Berlin
Tel. 0180-600 585-0
   (0,20 EUR/Anruf aus dem deutschen
Festnetz, max.0,60 EUR/Anruf aus Mobilfunknetzen)

www.vermittlerregister.info
Gewerbeamt:
Gemeinde Klettgau; Degernauer Straße 22; 79771 Klettgau-Erzingen
Finanzamt:
FA Waldshut-Tiengen; Bahnhofstr. 11; 79761 Waldshut-Tiengen
Steuernummer:   20466/11909

Aufsichtsbehörde
IHK Hochrhein-Bodensee; Schützenstrasse 8; 78462 Konstanz
Erlaubnis gemäß § 34c der Gewerbeordnung (GewO):

erteilt am 12.03.2000 durch das Landratsamt Waldshut-Tiengen
Ordnungsamt Waldshut; Kaiserstr.110 ; 79761 Waldshut- Tiengen
Qualifikation:

Versicherungskaufmann (Abschluss 1996 bei IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg)
Beteiligungen:

Wossog Finanzberatung besitzt weder direkte noch indirekte Beteiligungen von mehr als 10% an den Stimmrechten oder des Kapitals eines Versicherers noch besitzen Versicherer oder Mutterunternehmen von Versicherungen eine direkte oder indirekte Beteiligung von über 10% an den Stimmrechten oder am Kapital von Wossog Finanzberatung.

Wir sind verpflichtet die Schlichtungsstellen zu benennen.
Wir weisen aber darauf hin, dass wir weder an einem Ombudsverfahren teilnehmen noch einen Schiedsspruch von dort akzeptieren können.
Dies geschieht zum Vorteil unserer Mandanten, da wir anderenfalls den Versicherungsschutz aus unserer Vermögensschadenshaftpflicht gefährden.

 

Schlichtungsstellen zur außergerichtlichen Streitbeilegung

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 22; 10006 Berlin
www.versicherungsombudsmann.de


Ombudsmann für die private Kranken- und Pflegeversicherung

Kronenstr. 13; 10117 Berlin
www.pkv-ombudsmann.de


Finanzdienstleistungsaufsicht

(nur für Banken, KAG & Versicherungen zuständig)
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFIN); Graurheindorfer Str. 108; 53117 Bonn

www.bafin.de

 

Die Versicherungsvermittlung in Deutschland
gesetzlich geregelt seit dem 22.05.2007, Neufassung gültig ab 23.02.2018


Grundlagen sind:

- VAG Versicherungsaufsichtsgesetz

- VVG Versicherungsvertragsgesetz

- GewO Gewerbeordnung

- VersVermV Versicherungsvermittlerverordnung

Basis:

- Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/97 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Januar 2016 über Versicherungsvertrieb und zur Änderung weiterer Gesetze

Ursprung:

- Richtlinie (EU) 2016/97 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Januar 2016 über Versicherungsvertrieb (Neufassung)
 

Der deutsche Gesetzgeber unterscheidet die Versicherungsvermittler in 3 Gruppen:
 

1. Versicherungsvertreter:

Verkaufen Versicherungen im Auftrag eines oder mehrerer Versicherungsunternehmen. Versicherungsvertreter sind: Ausschließlichkeitsvertreter, Strukturvertriebe,

Mehrfachagenten, Banken, Sparkassen oder auch (mit eingeschränktem Produktangebot) Autohäuser, Reisebüros und Optiker.
Diese Vermittler handeln einzig und allein im Auftrag und Interesse der Produktgeber (Versicherungsunternehmen, Vertriebe).
Sie sind durch Handelsvertretervertrag oder Angestelltenvertrag gebunden und

verpflichtet die Interessen ihres Auftraggebers / Arbeitgebers zu vertreten.
Es wird das vermittelt was der Produktgeber vorgibt, die Eignung des vermittelten Produktes für den Kunden, findet nur in dem vom Gesetzgeber vorgegebenen Umfang Berücksichtigung.
Bezahlt werden die Vertreter von den Produktgebern in Form von Provision

(Handelsvertreter) oder Grundgehalt zzgl. Umsatzvergütung (Angestellte) und ggf. weiterer Zuwendungen (z. Bsp. Werbemittel- und Bürokostenzuschüsse, Bereitstellung

von Fahrzeugen und Geschäftsausstattung, Zuwendungen zur Daseinsvorsorge).

(Ca. 79 Prozent aller Versicherungsvermittler sind Versicherungsvertreter.)
 

2. Versicherungsberater

Versicherungsberater werden beratend und vermittelnd tätig.
Versicherungsberater dürfen keine Vergütung von Versicherungsunternehmen entgegennehmen.
Die Beratung erfolgt gegen Honorar welches dem Mandanten in Rechnung gestellt wird. Von diesen Beratern erhält der Mandant, genauso wie beim Versicherungsmakler,

eine von Versichererinteressen unabhängige Beratung und Vorschläge zur Problemlösung.

(Es gibt nur etwas mehr als 300 Versicherungsberater in Deutschland.)
 

3. Versicherungsmakler

Versicherungsmakler werden ausschließlich im Auftrag und Interesse ihrer Mandanten tätig und von Diesen beauftragt.
Per Gesetz müssen Makler nicht nur beraten sondern dabei grundsätzlich auch eine hinreichende Anzahl von geeigneten Produkten und Anbietern berücksichtigen.
Der Versicherungsmakler analysiert die Situation seiner Mandanten, entwickelt Lösungen, deckt den gewünschten Versicherungsschutz ein und verwaltet die Verträge. Er ist der Ansprechpartner für seine Mandanten und dessen Interessenvertreter in allen Versicherungsangelegenheiten und der einzige Vermittlertyp der ausschließlich im Interesse seiner Mandanten berät und vermittelt.

Die Vergütung des Versicherungsmaklers bezahlt der Mandant meist in Form einer in den Versicherungsbeitrag einkalkulierten Courtage.
Vermittelt der Makler Produkte die keine (bzw. keine dem Aufwand entsprechende) einkalkulierte Vergütung enthalten (z. Bsp. Direktversicherer, Nettotarife, rabattierte Tarife) stellt er seine Vergütung dem Mandanten direkt in Rechnung.
(Derzeit (Stand 05.01.2018) sind ca. 47.000 Versicherungsmakler registriert)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wossog Finanzberatung